Ihre Vor­teile beim
Fach­an­walt für Ver­kehrs­recht
in Ber­lin Ste­glitz-Zehlen­dorf

Wie unter­schei­det sich ein Fach­an­walt von einem „gewöhn­li­chen“ Anwalt?

Um den Titel des Fach­an­walts für Ver­kehrs­recht auf dem Gebiet des Ver­kehrs­rechts zu erlan­gen müs­sen beson­dere umfang­rei­che theo­re­ti­sche und prak­ti­sche Kennt­nisse nach­ge­wie­sen wer­den, die ich in vol­lem Umfang zu Ihrem Vor­teil ein­set­zen werde.

  • Die Vor­aus­set­zun­gen, um als Fach­an­walt zuge­las­sen zu wer­den sind:
  • Min­des­tens drei Jahre Anwalts­zu­las­sung und Berufs­er­fah­rung
  • Umfas­sende prak­ti­sche Erfah­rung im Ver­kehrs­recht, die durch eine hohe Anzahl bereits durch­ge­führ­ter Pro­zesse nach­ge­wie­sen wer­den muss
  • Die Absol­vie­rung umfang­rei­cher Zusatz­aus­bil­dun­gen
  • Das Bestehen von meh­re­ren mehr­stün­di­gen Fach­klau­su­ren

Der Titel des Fach­an­walts muss immer wie­der neu bestä­tigt wer­den, um das hohe Niveau kon­stant auf­recht zu erhal­ten.

Keine Mehr­kos­ten für einen Fach­an­walt

Ein Fach­an­walt kos­tet Sie übri­gens kei­nen Cent mehr als ein nor­ma­ler Anwalt. Sie kön­nen ein­fach nur mehr erwar­ten und bekom­men. Die­ser Titel dient als Qua­li­täts­sie­gel der Rechts­an­walts­kam­mer, um Ihnen eine opti­male Anwalts­aus­wahl zu erleich­tern und Ihnen eine höhere Markt­trans­pa­renz zu geben.

Ins­be­son­dere, wenn Sie ein Zeitho­no­rar ver­ein­bart haben, ist es aus Kos­ten­ge­sichts­punk­ten oft­mals sinn­vol­ler, wenn Sie einen Fach­an­walt beauf­tra­gen, da sich der Fach­an­walt in jedem Falle schnel­ler in die jewei­lige Pro­blem­stel­lung ein­ar­bei­ten kann. Sonst bezah­len Sie oft quasi die Wei­ter­bil­dung des Anwalts, damit er sich in das für ihn fremde Fach­ge­biet ein­ar­bei­tet.

Mit mir haben Sie einen zuver­läs­si­gen Fach­an­walt für Ver­kehrs­recht an Ihrer Seite

Bei allen zivil- und straf­recht­li­chen Ange­le­gen­hei­ten soll­ten Sie nicht auf eine gute anwalt­li­che Unter­stüt­zung ver­zich­ten. Ich setze mich dabei immer dis­kret und kom­pe­tent dafür ein, dass Sie Ihr gutes Recht bekom­men, da ich jeden Fall sehr inten­siv prüfe und immer alle recht­li­chen Mit­tel aus­schöpfe. Ich bin Ihnen selbst­ver­ständ­lich gerne bei der Abklä­rung einer Deckungs­zu­sage behilf­lich und akzep­tiere alle Rechts­schutz­ver­si­che­run­gen.

Kon­tak­tie­ren Sie mich für eine fach­an­walt­li­che Bera­tung

Rufen Sie mich kos­ten­frei an und wir ver­ein­ba­ren kurz­fris­tig einen Ter­min in mei­nem Büro in Ber­lin Ste­glitz-Zehlen­dorf, um die wei­tere Vor­ge­hens­weise zu erör­tern. Ich werde dann unver­züg­lich Ihren Fall ana­ly­sie­ren, Sie sofort über Ihre Chan­cen infor­mie­ren und eine erfolgs­ver­spre­chende Stra­te­gie für Ihren spe­zi­el­len Fall ent­wi­ckeln. Dabei sind Offen­heit und Ehr­lich­keit für mich immer die Grund­lage für eine erfolg­rei­che und gute Zusam­men­ar­beit.